• Rundreise durch Kuba: Rundreise durch Kuba: Rundreise durch Kuba:
  • Rundreise durch Kuba: Kuba Rundreise durch Kuba: Kuba Rundreise durch Kuba: Kuba

Rundreise durch Kuba I 2017


Auf den Spuren von Hemingway lernen Sie das facettenreiche Kuba kennen. Die Insel bietet neben den berühmten Traumstränden eine Fülle von landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten. Der Zauber La Habanas, Trinidads und anderer wunderbar erhaltener Kolonialstädte ist ungebrochen und die historische Atmosphäre ist einzigartig. Tauchen Sie ein in eine Welt der heißen Rhythmen, karibischen Drinks, dicken Zigarren und lassen Sie sich anstecken von der Lebensfreude der Kubaner. Ein paar entspannende Badetage in einem komfortablen Hotel in Varadero runden die Reise ab. Neu ist der Besuch des Museums über Che Guevara in Santa Clara.

  • Prächtige Kolonialstädte
  • Tropische Landschaften und Traumstrände
  • Mit dem Oldtimer durch Havanna
  • Besuch einer Zigarrenfabrik
  • 3 Tage Badeaufenthalt

Tagesprogramm der Rundreise


1. Tag: Flug nach Havanna

Linienflug nach Havanna auf Kuba. Der Treffpunkt und die Abflugzeit werden Ihnen 4 bis 6 Wochen vor Reisebeginn bekannt gegeben. 

2. Tag: Havanna

Nach dem Frühstück erkunden wir zu Fuß die historische Altstadt La Habana Vieja (UNESCO-Kulturdenkmal). Alt-Havanna mit seiner einzigartigen historischen Atmosphäre präsentiert sich seinen Besuchern wie ein riesiges Freilichtmuseum: Besichtigung des Capitolio National. Der Gouverneurspalast und die mächtigen Festungen und die Kathedrale erinnern an die Zeit der spanischen Kolonialherren. Unser Bummel führt weiter zur Bar La Bodeguita del Medio und zum Hotel Ambos Mundos, Lieblingsplätzen von Ernest Hemingways. Auf der Dachterrasse des Hotels war der berühmte Schriftsteller regelmäßig Stammgast. Am einstigen Hauptplatz Plaza de Armas legen wir eine Mittagspause ein und essen in einem typisch kubanischen Restaurant zu Mittag. Was wäre Kuba ohne seinen Rum? Bei einem Besuch im Rum-Museum des Havanna Clubs wird uns der Weg vom Zuckerrohrfeld bis in die Rumflasche veranschaulicht. Am Nachmittag erwartet uns ein weiteres Highlight: Mit amerikanischen Oldtimern, die von ihren Besitzern liebevoll in Stand gehalten werden, erleben wir Nostalgie pur und eine einstündige Stadtrundfahrt der ganz besondern Art. Sie führt uns zum Platz der Revolution, wo Fidel Castro viele seiner mehrstündigen Reden gehalten hat und zur beliebten Uferpromenade Malecón. Zum Abschluss besuchen wir die El Morro Festung, die einen der schönsten Ausblicke auf Havanna bietet. Abends wird die Möglichkeit zum Besuch der Tropicana-Show angeboten. 

3. Tag: Ausflug ins Vinalestal

Heute unternehmen wir einen Tagesausflug nach Pinar del Rio und Vinales. Pinar del Rio ist die westlichste Provinz Kubas. Die charakteristischen Kegelberge der Mogotes haben das Tal von Vinales (UNESCO-Naturdenkmal) berühmt gemacht. In dieser Gegend wächst der weltbeste Tabak. In einer Manufaktur sehen wir, wie aus bestem Tabak die teuersten Zigarren der Welt entstehen. In Pinar del Rio wird in einem kurzen Spaziergang die Stadt besichtigt. Beim Aussichtspunkt Los Jazmines wird ein Stopp eingelegt: herrlicher Blick über das Vinalestal. Ein kleines Abenteuer erwartet uns mit der Bootsfahrt durch das Höhlensystem Cueva del Indio. Die Indiohöhle ist im Jahre 1920 entdeckt worden. Anschließend gibt es ein typisch kubanisches Mittagessen: würziges Schmorfleisch mit Reis. Wir bewundern das Mural de la Prehistoria, ein riesiges Wandgemälde, das an die Frühgeschichte der Insel erinnert. Hier unternehmen wir eine 45minütige Wanderung. Bevor wir nach Havanna zurückkehren, bummeln wir durch den freundlichen Ort Vinales.

4. Tag: Havanna

Heute bewegen wir uns weiter auf den Spuren Hemingways: Besichtigung des ehemaligen Wohnhauses des Schriftstellers, der Finca La Vigía und des Hemingway-Museum. Danach führt die Fahrt zum Fischerdorf Cojimar mit Mittagessen. Nach der Mittagspause kehren wir zum Hotel in Havanna zurück. Es bietet sich ein Bummel durch die Altstadt Havannas an. Genießen Sie bei einem Mojito die freundliche Stimmung auf den Plätzen der Altstadt.

5. Tag: Havanna - Santa Clara

Morgens brechen wir zur Halbinsel Zapata auf. Das Landschaftsbild wird hauptsächlich von riesigen Zuckerrohrplantagen und Königspalmen geprägt. Im Montemar Nationalpark besuchen wir eine Krokodilfarm. In der Guama-Laguna geht es mit dem Boot (Hin- und Rückfahrt: 1 Std.) zu einem halbstündigen Aufenthalt auf die kleine Insel Taino. Anschließend gibt es das Mittagessen. Auf der Weiterfahrt durch das weite Hügelland Zentralkubas besuchen wir das geschichtliche Museum in Playa Giron. Danach erreichen wir Santa Clara. Wir besuchen das Museum über Che Guevara, dem argentinischen Helden der Revolution. 

6. Tag: Santa Clara - Cienfuegos - Trinidad

Nach dem Frühstück geht es zuerst mit dem Bus zum Dorf Cumanayagua. Von dort fahren wir mit russischen Militärlastwagen weiter zu den Wasserfällen El Nicho, wo die Quelle des Rio Negro entspringt. Dieses Gebiet liegt in einer wunderschönen Landschaft in der Sierra Escambray. Wir wandern etwa 45 Minuten entlang verschiedener Wasserfälle. Ein Bad im kühlen Wasser der Fälle wirkt erfrischend und belebend. Danach erreichen wir die in einer Bucht gelegene Stadt Cienfuegos, die als eine der saubersten und gepflegtesten Städte ganz Kubas gilt. Auf der stilvoll restaurierten Plaza Mayor befindet sich das prunkvolle Terry Theater aus dem 19. Jahrhundert. Das Teatro Terry ist bis heute ein Zentrum des örtlichen Kulturlebens. Wir verfolgen das lebhafte Treiben der Einwohner. Anschließend fahren wir weiter nach Trinidad (UNESCO-Kulturdenkmal), das zu den schönsten Städten Kubas zählt. Stilvolle Herrenhäuser und die reich geschmückte Plaza Mayor erinnern an den Reichtum, den die Stadt dem Zuckerrohranbau zu verdanken hat. In der typischen Bar Canchanchara nehmen wir bei kubanischer Lifemusik den typischen und nur hier erhältlichen Canchanchara-Drink ein. Wir unternehmen an diesem Tag einen Abendspaziergang mit Besuch eines Casa de la Trova. Genießen wir einen schönen Abend mit Musik und lassen wir uns mitreißen von den kubanischen Rhythmen. 

7. Tag: Trinidad - Camagúey

Nach dem Frühstück bummeln wir durch die Gassen aus der Kolonialzeit und besuchen das liebenswert kleine Romantik-Museum, das das Leben der reichen, spanischen Kolonialherren widerspiegelt. Unser Stadtbummel führt vorbei an der Kirche Parroquial de la Santisima. Anschließend unternehmen wir eine 45-minütige Fahrt mit einer historischen Dampflokomotive durch Zuckerrohrfelder in der Umgebung von Trinidad nach Manaca Iznaga. Sollte die Fahrt mit der Dampflok aus technischen Gründen nicht möglich sein, werden wir dafür mit dem Bus ins Ingenios-Tal fahren. Nach dem Besuch einer Zuckerrohr-Hazienda geht es weiter nach Camagúey. Obstplantagen, Rinderfarmen und riesige Zuckerrohrfelder ziehen an uns auf der Fahrt Richtung Osten vorbei. Nach Ankunft in Camagúey essen wir zu Mittag. Nachmittags unternehmen wir eine Stadtrundfahrt mit dem Bicitaxi, einer Fahrrad-Rikscha. In der Altstadt können wir an den reich geschmückten Kirchen den einstigen Wohlstand der Viehbarone bestaunen.

8. Tag: Camagúey - Santiago de Cuba

Die Fahrt nach Santiago de Cuba führt uns über die kleine Stadt Bayamo. Sie liegt an den Ausläufern der Sierra Maestra, dem höchsten Bergzug der Insel und ist die Hauptstadt der Provinz Granma. In Bayamo, Stadt der Rebellen, war im 19. Jahrhundert die Wiege der Unabhängigkeitsbewegungen. Die bunt bemalten Fassaden und die vielen Kutschen vermitteln heute allerdings ein friedliches Bild. Nach dem Mittagessen verweilen wir auf dem Hauptplatz und durchqueren anschließend auf reizvoller Strecke die Sierra Maestra, den höchsten Bergzug der Insel. Vor den Toren Santiagos besuchen wir den Marienwallfahrtsort El Cobre mit der berühmten Basilica del Cobre. Hier verehren die Kubaner ihre Nationalheilige. Nach kurzer Fahrt erreichen wir Santiago de Cuba.

9. Tag: Santiago de Cuba

Der Tag beginnt mit einer Rundfahrt durch die exotischste Stadt Kubas und Wiege der kubanischen Musik: Wir sehen die alte Morro-Festung. Auf dem Ifigenia-Friedhof ruht der Nationalheld und Dichter José Marti. Wir besuchen das Diego Velazquez-Haus, das älteste Haus Kubas. Im kolonialen Zentrum spüren wir das exotische Flair auf dem Hauptplatz und spazieren durch die lebhafte Calle Enramadas. Wir machen eine kurze Bootsfahrt mit 1½-stüdigem Aufenthalt inklusive Lunch auf der Insel Cayo Granma (Hin- und Rückfahrt: 20 Min.). Hier nehmen wir in einem kubanischen Restaurant das Mittagessen ein. Wir genießen den freien Nachmittag und entspannen in einem Café in der Altstadt und beobachten das rege Treiben. Am Abend erleben wir die musikalische Seite der Stadt in der Casa de la Trova, von wo aus alle kubanischen Rhythmen wie Rumba, Salsa und Cha Cha Cha um die Welt gegangen sind. 

10. Tag: Santiago de Cuba

Nach dem Frühstück führt die Fahrt nach Birán, dem Geburtsort von Fidel und Raul Castro. Wir besuchen das wieder neu aufgebaute Geburtshaus, das 1954 vollständig abgebrannt ist. In der Umgebung von Birán bewirtschaftete der Vater Àngel Castro Argiz eine ca. 10.000 Hektar große Zuckerrohrplantage. Anschließend fahren wir wieder nach Santiago de Cuba zurück. Am Nachmittag statten wir der Moncada-Kaserne, mit deren Erstürmung im Juli 1953 die kubanische Revolution begonnen hat, einen Besuch ab.

11. Tag: Santiago de Cuba - Flug nach Havanna - Fahrt nach Varadero

Nach dem Frühstück: Transfer zum Flughafen von Santiago, Flug nach Havanna, Fahrt über Matanzas auf die Halbinsel Hicacos zum Badehotel bei Varadero. 

12. bis 14. Tag: Badeurlaub auf Kuba

3 Tage freier Badeaufenthalt zur eigenen Gestaltung ohne Reiseleitung, mit Möglichkeiten zu Ausflügen und sonstigen Unternehmungen mit örtlichen Veranstaltern. Ein englisch sprechender Mitarbeiter unserer örtlichen Agentur steht im Büro in Varadero für Fragen zur Verfügung.

Die Übernachtungen während des Badeaufenthalts erfolgen im Hotel Meliá Varadero.

Meliá Varadero (5 Sterne)

Das 5-Sterne Meliá Hotel liegt auf einem niedrigen Felsplateau oberhalb des Strandes, der über wenige Stufen erreichbar ist. Neben dem Hotel liegt das Einkaufszentrum Plaza America, von dem ein regelmäßiger Busshuttle (gegen Gebühr) ins Zentrum von Varadero fährt.

Das Hotel verfügt über 490 Zimmer, Lifts, TV-Raum, 5 Buffetrestaurant, 3 A-la-carte-Restaurants (Meeresfrüchte, international, Steakhouse), Snackbar, Pianobar, Friseur (gegen Gebühr) und Ladenarkade. Swimmingpool-Landschaft im tropischen Garten mit Kinderpool, Whirlpool, Terrasse und Poolbar. Liegen, Badetücher und Sonnenschirme sind an Pool und Strand kostenfrei. 24h-Zimmer-Service gegen Gebühr. Die Zimmer sind ausgestattet mit Kaffeezubereiter, Minibar, Klimaanlage, Safe, SAT-TV, Telefon, Bad/Dusche, WC, Föhn, Bademantel und Balkon/Terrasse.

Bei All Inclusive werden alle Mahlzeiten in Buffetform angeboten (abends á la carte gegen Reservierung nach Verfügbarkeit). Lokale und zum Teil internationale alkoholische und alkoholfreie Getränke und Snacks 24 Stunden.

Sport/Unterhaltung inklusive: Boccia, Fitnessraum, Kajas, Minigolf, Schnorchelausrüstung, Schnuppertauchen (1-mal/Aufenthalt), Tennis, Tischtennis, Volleyball, Wassergymnastik, Windsurfen. Gegen Gebühr: Billard, 18-Loch-Golfplatz (ca. 5 Minuten vom Hotel entfernt), Massagen, Tauchen.

Tagsüber dezentes Animationsprogramm. Wechselnde Themenabende und Livemusik.     

15. Tag: Varadero - Havanna - Rückflug

Baden und Erholen, Transfer zum Flughafen in Havanna und Rückflug.

16. Tag: Rückflug

Ähnliche Reisen


image

Rundreise Sri Lanka - Malediven

14 Tage

2.190 €

image
  • Inselmetropole Colombo
  • Trincomalee mit seinen Traumstränden im Osten der Insel
  • Ruinenfelder von Anuradhapura und Polonnaruwa
  • Palast auf dem Riesenfelsen von Sigiriya
  • Yala Nationalpark mit dichter Leopardenpopulation
  • Pilgerort Kataragama
  • Dschungellandschaften
  • Wahlweise Möglichkeit zur Badeverlängerung zu einer Ayruveda-Kur in Sri Lanka
  • oder einem  Badeaufenthalt auf den  Malediven
image

Reise auf der Traumstraße der Welt - Baja California

18 Tage

2.890 €

image
  • San Diego, südlichste Metropole Kaliforniens
  • Wunderbare Wüste in Baja California
  • Riesenkakteen und Vulkane
  • Berühmteste Eisenbahnfahrt der Welt, mit dem Chepe zweimal durch den Kupfer-Canyon
  • Guanajuato, einstmals reichste Silberstadt des Landes
image

Reise quer durch Mexiko

15 Tage

2.390 €

image
  • Millionenmetropole Mexiko City
  • Sonnen-und Mondpyramide von Teotihuacan
  • Oaxaca und Monte Alban, Hochburg und Begräbnisstätte der Zapoteken
  • Kulturstätten der Maya in Yucatan
  • Kaskaden von Aqua Azul
  • Mexikanische Karibikküste
image

Große Mittelamerika-Reise

22 Tage

2.990 €

image
  • Millionenmetropole Mexiko City
  • Sonnen- und Mondpyramide von Teotihuacan
  • Oaxaca und Monte Alban, Hochburg und Begräbnisstätte der Zapoteken
  • Großartige Maya-Zentren in Yucatan, Guatemala und Honduras
  • Mexikanische Karibikküste
  • Atitlansee, Chichicastenango berühmter Indianermarkt
image

Reise durch das Naturparadies Costa Rica - Panama

16 Tage

2.990 €

image
  • Vulkane der Cordillera Central in Costa Rica
  • Wanderung über die Lavafelder des Vulkans Arenal
  • Wandern und Baden in den berühmten Nationalparks von Cahuita und Manuel Antonio
  • Panamakanal und Panama City - kosmopolitische Stadt zwischen zwei Weltmeeren
  • Unvergleichliche Flora und Fauna - ein Paradies für Fotografen
image

Zypernreise - Insel der Aphrodite

15 Tage

1.940 €

image
  • 5 Übernachtungen in Larnaca, 9 Übernachtungen in Limassol
  • Großartige byzantinische Kunst
  • Bedeutende Ausgrabung in Salamis
  • Karpasia Halbinsel
  • Nikosia, geteilte Hauptstadt
  • Erholsame Bade- und/oder Wandertage
  • Antike Stätten von Paphos
  • Zwei Küstenwanderungen und eine Wanderung im Troodos-Gebirge
  • Ausflug auf die Akamas Halbinsel
  • Antike Städte Soli und Vouni in Nordzypern
image

Maltareise - Sonneninsel im Mittelmeer

10 Tage

1.090 €

image
  • Inselmetropole Valletta, elegante Festungsstadt des Malteser-Ordens
  • Grand Harbour, größter und schönster Naturhafen Europas
  • Arabisch geprägte Stadt Mdina
  • Schwesterinsel Gozo
  • Megalith-Tempel von Ggantija
  • Pittoresker Fischerhafen von Marsaxlokk
image

Wanderreise Madeira

10 Tage

1.640 €

image
  • Malerische Hauptstadt Funchal
  • Gartenbesuche
  • Levadawanderungen
  • Wanderung zum Pico Ruivo, höchster Berg Madeiras
  • Mildes Klima und gesunde Meeresluft
  • Verkostung von Madeira-Wein
image

Wanderreise Azoren

12 Tage

2.090 €

image
  • Besuch von 4 Azoreninseln: São Miguel, São Jorge, Faial, Pico
  • Ponta Delgada, pittoreske Hauptstadt der Azoren auf der Hauptinsel São Miguel
  • Spektakuläre Vulkanlandschaften
  • Subtropische Pflanzenwelt
  • Ausgedehnte Wanderungen
image

Rundreise Kapverdische Inseln

11 Tage

2.990 €

image
  • Besuch von fünf kapverdischen Inseln
  • Hauptinsel Santiago
  • Feuerinsel Fogo
  • Kulturinsel São Vicente
  • Wanderinsel Santo Antão
  • Badeinsel Sal
  • Wanderungen in herrlicher Landschaft
  • Kapverdische Küche und Musik
image

Madagaskar-Reise - Naturparadies im Indischen Ozean

17 Tage

4.190 €

image
  • Antananarivo, Hauptstadt Madagaskars
  • Koloniales Flair in Antsirabe
  • Regenwald im Ranomafana Nationalpark
  • Wandern im Isalo Nationalpark
  • Lemurenart Indri-Indri im Andasibe Nationalpark
  • Wasserlandschaft am Pangalanes Kanal
  • Endemische Tierwelt
  • Herrliche Strände am Indischen Ozean
image

Rundreise durch Florida

16 Tage

2.340 €

image
  • St. Augustine, älteste Stadt Amerikas
  • Berühmter Rennfahrerstrand Daytona
  • Kennedy Space Center
  • Miami
  • Inselwelt der Florida Keys mit Key West
  • Berühmter Everglades Nationalpark
  • Insel Sanibel
  • Baden an wunderschönen Sandstränden
  • Zweitägiger Aufenthalt im Königreich Walt Disneys
image

Die Oststaaten der USA – von New York bis Miami

19 Tage

2.490 €

image
  • Weltstadt New York
  • Machtzentrum Washington
  • Südstaatenromantik in Charleston und Savannah
  • Kennedy Space Center
  • Zweitägiger Aufenthalt im Königreich Walt Disneys
  • Insel Sanibel
  • Everglades Nationalpark
  • Miami
  • Atemberaubende Inselwelt der Florida Keys
  • Baden an wunderschönen Sandstränden
image

Kultur- und Wanderreise Kreta - Insel des Zeus

12 Tage

1.790 €

image
  • Bedeutende Ausgrabungen des Palastes von Knossos
  • Minoische Kunst im Archäologischen Museum von Iraklio
  • Hochebene von Lasithi mit malerischen Windrädern
  • Wanderung durch die Imbros-Schlucht
  • Malerisches Chania mit venezianischem Charme
  • Abwechslungsreiche Wanderungen in herrlicher Landschaft
  • Jeden Tag Bademöglichkeit

Aufgrund Ihrer Vorauswahl ist diese Option aktuell nicht verfügbar. Bei Klick wird die Vorauswahl zurückgesetzt.