Hauptattraktionen in der Mongolei

Unsere Mongolei Rundreisen | Wissenswertes zur Mongolei | Hauptattraktionen | Tipps für die Mongolei-Reise

  • Hauptstadt Ulan Bator
  • Zu Gast bei den Nomaden in der mongolischen Steppe
  • Gandangkloster, das seit dem Jahre 1990 wieder Ausbildungsstätte für Lamas ist
  • Hustai Nationalpark
  • Klostermuseum Buyandelgeruulekh
  • Beeindruckendes Naadamfest Mitte Juli
  • Sagenhaftes Karakorum, lamaistische Klosteranlage
  • Wanderungen in der Wüste Gobi und in den Tälern des Gobialtais
  • Nationalpark mit Heiligem Berg der Mongolen
  • Große Erdsteine Nationalpark
  • Wildübernachtung in der Wüste Gobi
  • Grandiose Bergwelt des Mongolischen Altai
  • Ursprüngliche Taiga der Nordmongolei
  • Mit der Transsibirischen Eisenbahn von Ulan Bator zum Baikalsee in Sibirien
  • Ausflug zum Orchon Wasserfall
  • Khongoryn Els, Gebiet mit den größten Sanddünen der Mongolei
  • Enger Canyon Jolyn Am, die Geierschlucht
  • Tsagaan Suvarga, die auffallenden Felsformationen werden aufgrund ihrer Farbe „weiße Stupa“ genannt
  • Grabmal des unbekannten Soldaten
  • Klosteranlage Erdene Zuu
  • Alter Handelsknotenpunkt Ulaangom
  • Khyargasee, einer der größeren mongolischen Seen
  • Tal des Delger Moron Flusses
  • Khövsgöl See (Kleiner Baikalsee)
  • Orchon Fuss, der längste Fluss der Mongolei
  • Klosterjuwel Amarbayasgalant
  • Ausflug in den Bogd Khan Uul Nationalpark (UNESCO Weltnaturerbe), einer der ältesten Nationalparks der Welt
  • Kloster Mandschir Chiid
  • Ausflug in den Terelj Nationalpark, der Geburtsstätte von Dschingis Khan

Aufgrund Ihrer Vorauswahl ist diese Option aktuell nicht verfügbar. Bei Klick wird die Vorauswahl zurückgesetzt.