• Große Taiwan-Rundreise: Hochhaus Taipeh 101 Große Taiwan-Rundreise: Hochhaus Taipeh 101 Große Taiwan-Rundreise: Hochhaus Taipeh 101
  • Große Taiwan-Rundreise: Taroko-Schlucht Große Taiwan-Rundreise: Taroko-Schlucht Große Taiwan-Rundreise: Taroko-Schlucht
  • Große Taiwan-Rundreise: Taroko-Schlucht Große Taiwan-Rundreise: Taroko-Schlucht Große Taiwan-Rundreise: Taroko-Schlucht
  • Große Taiwan-Rundreise: Longshan-Tempel, Lukang Große Taiwan-Rundreise: Longshan-Tempel, Lukang Große Taiwan-Rundreise: Longshan-Tempel, Lukang
  • Große Taiwan-Rundreise: Longshan-Tempel, Lukang Große Taiwan-Rundreise: Longshan-Tempel, Lukang Große Taiwan-Rundreise: Longshan-Tempel, Lukang
  • Große Taiwan-Rundreise: Laternenmacher, Lukang Große Taiwan-Rundreise: Laternenmacher, Lukang Große Taiwan-Rundreise: Laternenmacher, Lukang
  • Große Taiwan-Rundreise: Wenwu-Tempel am Sonne-Mond-See Große Taiwan-Rundreise: Wenwu-Tempel am Sonne-Mond-See Große Taiwan-Rundreise: Wenwu-Tempel am Sonne-Mond-See
  • Große Taiwan-Rundreise: Wenwu-Tempel am Sonne-Mond-See Große Taiwan-Rundreise: Wenwu-Tempel am Sonne-Mond-See Große Taiwan-Rundreise: Wenwu-Tempel am Sonne-Mond-See
  • Große Taiwan-Rundreise: Yushan - höchster Berg Taiwans Große Taiwan-Rundreise: Yushan - höchster Berg Taiwans Große Taiwan-Rundreise: Yushan - höchster Berg Taiwans
  • Große Taiwan-Rundreise: Fo Guang Shan Große Taiwan-Rundreise: Fo Guang Shan Große Taiwan-Rundreise: Fo Guang Shan
  • Große Taiwan-Rundreise: Fort Proventia, Tainan Große Taiwan-Rundreise: Fort Proventia, Tainan Große Taiwan-Rundreise: Fort Proventia, Tainan
  • Große Taiwan-Rundreise: Nachtmarkt in Tainan Große Taiwan-Rundreise: Nachtmarkt in Tainan Große Taiwan-Rundreise: Nachtmarkt in Tainan
  • Große Taiwan-Rundreise: Konfuzius-Tempel in Tainan Große Taiwan-Rundreise: Konfuzius-Tempel in Tainan Große Taiwan-Rundreise: Konfuzius-Tempel in Tainan
  • Große Taiwan-Rundreise: Straßenszene in Tainan Große Taiwan-Rundreise: Straßenszene in Tainan Große Taiwan-Rundreise: Straßenszene in Tainan
  • Große Taiwan-Rundreise: Dihua-Straße, Taipeh Große Taiwan-Rundreise: Dihua-Straße, Taipeh Große Taiwan-Rundreise: Dihua-Straße, Taipeh
  • Große Taiwan-Rundreise: Dihua-Straße, Taipeh Große Taiwan-Rundreise: Dihua-Straße, Taipeh Große Taiwan-Rundreise: Dihua-Straße, Taipeh
  • Große Taiwan-Rundreise: Mengjia Longshan Tempel, Taipeh Große Taiwan-Rundreise: Mengjia Longshan Tempel, Taipeh Große Taiwan-Rundreise: Mengjia Longshan Tempel, Taipeh
  • Große Taiwan-Rundreise: Mengjia Longshan Tempel, Taipeh Große Taiwan-Rundreise: Mengjia Longshan Tempel, Taipeh Große Taiwan-Rundreise: Mengjia Longshan Tempel, Taipeh

Große Taiwan-Rundreise I 2019


Reiseberichte
>>Taiwan – ein besonderes Reiseziel in Asien

Tagesprogramm der Rundreise


1. Tag: Flug nach Taipeh

Nonstopflug nach Taipeh, der Hauptstadt von Taiwan. Den Treffpunkt und die Abflugzeit werden wir Ihnen etwa 6 bis 8 Wochen vor Reisebeginn bekannt geben.

2. Tag: Taipeh

Ihr Reiseleiter empfängt Sie am Internationalen Flughafen Taoyuan. Transfer zum Hotel in Taipeh. Am Nachmittag Stadtbesichtigung in Taipeh. Wir besichtigen die gewaltige Chiang Kai-Shek Gedächtnishalle am Platz der Freiheit. Der buddhistische Longshan Tempel aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts ist der nächste Besichtigungspunkt. Der Tempel ist eine der wichtigsten religiösen Stätten Taipehs und ein Ort, an dem man den lebendigen Volksglauben beobachten kann. Die einzigartige Tempelarchitektur, die kunstvollen Schnitzereien und die wertvolle Ausstattung sind sehr sehenswert. Der nächste Höhepunkt und gleichzeitig Wahrzeichen der Stadt ist der markante Wolkenkratzer Taipei 101. In Form eines gigantischen Bambusstabes war Taipei 101 mit seinen 508 Metern Höhe einige Jahre das höchste Gebäude der Welt. Von der Aussichtsplattform im 89. Stock genießen wir einen atemberaubenden Blick über die Megacity. Am Abend essen wir im hochgelobten und bekannten taiwanesischen Restaurant Din Tai Fung Xiaolongbao, die klassischen gedämpften Teigtaschen mit verschiedenen Füllungen.

3. Tag: Taipeh - Yeliu - Fulong - Yilan

Das Kalksteinkap des Geoparks Yeliu gehört zu den größten Attraktionen der taiwanesischen Nordküste. Die bizarre Felsenküste mit den faszinierenden durch Meeresauswaschungen entstandenen Felsformationen ist ein Traum für Geologen und Fotografen. Später besuchen wir das sehenswerte Besucherzentrum von Fulong, wo lokale Nachwuchskünstler Skulpturen aus Treibholz zum Thema Natur und Kultur der Nordostküste gefertigt haben. In der Mittagspause haben Sie die Möglichkeit, eine Fulong Lunch Box mit lokalen Spezialitäten zu essen. Am Nachmittag Fahrt weiter entlang der herrlichen Nordostküste bis Yilan, wo wir das interessante Zentrum für traditionelle Kunst besuchen.

4. Tag: Yilan - Taroko Schlucht - Hualien

Wir reisen heute auf dem Su-Hua Highway weiter Richtung Süden. An den spektakulären steilen Qingshui Klippen wurde ein kleiner Park angelegt - eine wunderbare Stelle, um die Klippen zu bestaunen, die Sicht auf den unendlich weiten Pazifik zu genießen und frische Seeluft zu atmen. Nach kurzer Weiterfahrt erreichen wir den Eingang zur weltberühmten Taroko Schlucht - ein absoluter Reisehöhepunkt. Die 18 Kilometer lange Schlucht im Nationalpark Taroko mit ihren Marmorschluchten, ihrer üppigen Vegetation, den Wasserfällen und Felsüberhängen gilt als eines der malerischsten Naturwunder Asiens. Wir bewundern die engste Stelle der Schlucht an der Schwalbengrotte, den Schrein des Ewigen Frühlings und weitere markante Stellen. Beim Abendessen im Hotel unterhalten uns die Mitarbeiter mit einem kleinen traditionellen Musik-und Tanzprogramm.

5. Tag: Hualien - Taitung Chihpen

Die Landschaft im Osten Taiwans wird von hohen Klippen, Felsschluchten, Reisfeldern und Gebirgszügen geprägt – hier gibt es eigentlich nur schöne Aussichten. Der hohe Anteil an indigener Bevölkerung verleiht der Region darüber hinaus einen besonderen Reiz. Wir fahren entlang der „East Coast Scenic Area“ weiter nach Süden. Auf dem Weg überqueren wir den nördlichen Wendekreis, besuchen den Landschaftspark Shitiping und Sanxiantai, die „Plattform der drei Unsterblichen“. Bei dieser Sehenswürdigkeit handelt es sich um eine mehrbogige Fußgängerbrücke, die zu einer kleinen Koralleninsel mit drei großen Felsformationen führt. Im Ami Kulturzentrum informieren wir uns über die Kultur dieses indigenen Volkes. In Jinzun machen wir einen Fotostopp mit Kaffeepause, um einmal mehr den herrlichen Blick auf den unendlichen Pazifik zu genießen. In einem schönen Hot Spring Hotel in Chihpen können Sie heute Abend ein entspannendes Bad in heißen Thermalquellen nehmen.

6. Tag: Taitung Chihpen - Kaohsiung

Über den South-Link Highway erreichen wir heute den südlichsten Punkt unserer Reise, der gleichzeitig der südlichste Punkt der Insel ist. Unterwegs machen wir einen Fotostopp am alten Bahnhof von Duoliang, wo man einen unvergleichlich schönen Ausblick auf den Pazifischen Ozean hat. Kenting ist für die Taiwanesen ein ganzjähriges sehr beliebtes Badeziel. Aber auch die landschaftliche Schönheit des Südens mit Bergen, Terrassen, zerklüfteten Klippen und Sandwüste ist bestechend. Wir fahren in den Nationalpark Kenting, der die ganze Südspitze von Taiwan umfasst. Bekanntestes Wahrzeichen ist der Leuchtturm aus dem 19. Jahrhundert am Eluanbi-Kap. Ganz in der Nähe befindet sich der südlichste Punkt der Insel Taiwan, zu dem ein schöner Spazierweg führt. Die beeindruckende Küstenlandschaft im Longpan Park mit traumhaften Ausblicken steht ebenfalls auf unserem Programm. Wir fahren anschließend in nördlicher Richtung bis nach Kaohsiung, der zweitgrößten Stadt Taiwans mit dem größten Hafen. Abends in Ihrer Freizeit können Sie auf eigene Faust den Liuho Nachtmarkt besuchen, der zu den berühmtesten Nachtmärkten Taiwans zählt. Die Erfahrung eines Nachtmarkt-Besuchs gehört auf jeden Fall zu einer Taiwan Reise.

7. Tag: Kaohsiung - Kloster Foguanshan

Die Stadt Kaohsiung gilt als die südliche Metropole Taiwans. Wir besuchen den landschaftlich reizvoll gelegenen Lotus-See mit den Drachen- und Tigerpagoden sowie den Frühlings- und Herbst-Pavillon. Mit der Fähre setzen wir über auf die Insel Chijin, wo wir Einblicke in den Alltag der Einheimischen gewinnen und eine schöne Aussicht auf die moderne Stadt haben. Am Nachmittag fahren wir zum Kloster Foguanshan, eine der wichtigsten buddhistischen Anlagen Südostasiens. Die meisten Bauten stammen aus den 1970er- und 1980er-Jahren: Haupthalle, Schreine, kleine Tempel etc. Wir übernachten im Kloster in einer Unterkunft für Pilger, die auch Touristen beherbergt. Wir werden hier mit einem leichten vegetarischen Abendessen verköstigt.

8. Tag: Kloster Foguanshan - Tainan

Wenn Sie Frühaufsteher sind oder heute eine Ausnahme machen, können Sie um 5.30 Uhr bei den Morgengebeten und Gesängen der Mönche dabei sein – sicher eine einmalige Gelegenheit. Nach einem vegetarischen Frühstück, besuchen wir das Buddha Memorial Center. Die gewaltige Museumsanlage umfasst zwölf symmetrisch aufgestellte Pagoden und auf der Haupthalle thront eine riesige Buddha-Statue, die man schon von weitem sieht. Wir brechen auf nach Tainan, der ehemaligen Hauptstadt Taiwans. Die schöne Stadt Tainan gilt als Star der Südwestküste. Wir besichtigen das Fort von Anping (Fort Zeelandia) aus dem 17. Jahrhundert, eine Festungsanlage der holländischen Kolonialmacht. Weitere Besichtigungspunkte sind der Chikan Tower, der Tempel des Kriegsgottes - ältester und eindrucksvollster Tempel Taiwans - und den würdevolle Schönheit und Ruhe ausstrahlende Konfuzius Tempel. In der Freizeit und abends haben Sie die Möglichkeit, die Stadt mit ihren schönen Geschäften und lebhaftem Treiben noch weiter zu entdecken und den berühmten Nachtmarkt von Tainan zu besuchen.

9. Tag: Tainan - Alishan

Heute brechen wir auf in die Berge. Auf dem Weg Richtung Shizhhuo machen wir eine Pause im malerischen Teeanbaugebiet. Teeanbau und -genuss hat in Taiwan eine lange Tradition. Das Hochgebirgserholunsgebiet von Alishan, die Alishan Forest Recreation Area, ist wegen seiner landschaftlichen Schönheit populär. Umgeben von Bergen genießen wir die frische Bergluft und schöne Aussichten.

10. Tag: Alishan - Sonne-Mond-See

Wenn das Wetter passt, haben Sie heute Morgen die Möglichkeit, mit der Schmalspur-Waldeisenbahn zu fahren, um den Sonnenaufgang am Mount Zhu zu erleben. Nun brechen wir auf zum nächsten Reisehöhepunkt, zum Sonne-Mond-See. Der größte Süßwassersee Taiwans liegt auf einer Höhe von 762 m inmitten einer malerischen Landschaft. Wir besuchen das ultramoderne Besucherzentrum Xiangshan mit schöner Parkanlage, entworfen vom japanischen Architekten Dan Norihiko. Es thematisiert das wünschenswerte harmonische Miteinander von Mensch und Natur. Wir unternehmen eine Bootsfahrt auf dem See und besuchen dabei die Tse-En Pagode.

11. Tag: Sonne-Mond-See - Lukang - Taipeh

Nach einem geruhsamen Frühstück besuchen wir den imposanten taoistischen Wenwu-Tempel. Die beeindruckende Tempelarchitektur und das wunderschöne Ambiente mit herrlichem Blick auf den See sind ein schöner Abschluss unseres Aufenthaltes am Sonne-Mond-See. Wir brechen auf nach Lukang, eine sehenswerte Kleinstadt an der Westküste Taiwans, der Formosa Straße. Lukang ist wegen seiner prachtvollen Tempel, seiner historischen Baudenkmälern, seiner alten Straßen, alten Geschäfte und traditionellen Märkte eine Besonderheit. Der weitläufig angelegte Longshan Tempel mit seinen kunstvollen Schnitzereien – berühmt sind die Drachen am Eingang – zieht seine Besucher besonders in den Bann. Auf dem Spaziergang durch die Straßen werden uns allerhand ungewöhnliche Spezialitäten angeboten. Vielleicht wollen Sie einmal Phönixaugengebäck oder Drachenbärte probieren? Die allgegenwärtigen getrockneten Fischrogen sind auch sehr gesund. Bei Taichung erleben wir im malerischen Teehaus Wu Wei Tsao Tang eine traditionelle Teezeremonie. Rasche Fahrt auf der Autobahn nach Taipeh.

12. Tag: Taipeh

Ein Besichtigungshöhepunkt in Taipeh ist der Besuch im Nationalen Palastmuseum. Das Museum besitzt die weltweit größte und wertvollste Sammlung an chinesischer Kunst von allen Kaiserdynastien. Malereien, Bronzen, Porzellan, Lack- und Jadearbeiten etc. in höchster Qualität gibt es zu bestaunen. Interessant ist auch die bewegte Geschichte der prächtigen Sammlung, die 1949 auf Veranlassung von Chiang Kai-Shek von Festlandchina nach Taiwan verfrachtet wurde. Die Schätze stammen vor allem aus den Kaiserpalästen von Peking und Nanjing. In Tamsui in New Taipeh sehen wir uns das Fort San Domingo an und genießen die entspannte Atmosphäre. Zu Mittag probieren wir typische kleine Speisen. Zurück in Taipeh City können wir im Sin Hong Choon Teemuseum die Entwicklung des Teehandels in Taiwan ab 1860 nachvollziehen. Zu Fuß geht es durch die lebhafte Dihua Street, bekannt für chinesische Medizinläden, Tuchmarkt, getrocknete Lebensmittel wie Obst, Nüsse, Tee, Gewürze etc. – hier und später auf der Yongle Plaza wollen Sie vielleicht ein paar typische Souvenirs einkaufen. In der Dihua Straße befindet sich auch der beliebte taoistische Xiahai Cheng Huang Tempel, der unter anderem dem Stadtgott und dem „chinesischen Amor“ geweiht ist. Am Abend genießen wir heute ein geselliges Hot Pot Dinner, bei uns bekannt als Feuertopf oder Chinesisches Fondue.

13. Tag: Taipeh - Jiufen - Rückflug

Nach einem gemütlichen Frühstück unternehmen wir einen Ausflug nach Jiufen. Das ehemalige Goldgräberstädtchen liegt malerisch an einem steilen Berg nordwestlich von Taipeh. Kleine Gassen mit traditionellen Holzhäusern und Teehäusern sowie der herrliche Blick auf das Meer sind typisch für Jiufen. In Jinguashi besuchen wir das Goldmuseum und in Pingxi schließlich lassen wir zum Abschluss der Reise noch unsere eigenen Himmelslaternen mit unseren Wünschen für die Zukunft steigen. Fahrt Richtung Flughafen Taoyuan. Abendessen und Möglichkeit sich frisch zu machen in einem Hotel in der Nähe des Flughafens. Kurz vor Mitternacht Abflug nach Deutschland.

14. Tag: Rückflug

Ankunft in Deutschland am Morgen.

Ähnliche Reisen


image

Große Laos-Reise mit Nordvietnam

22 Tage

3.590 €

image
  • Weltberühmte Tempelanlage von Angkor Wat, Kambodscha
  • Geheimnisvolle Ruinenstädte in den Urwäldern Nordkambodschas
  • Khong Phapeng Wasserfälle
  • Vientiane, Hauptstadt von Laos
  • Rätselhafte Ebene der Tonkrüge
  • Königsstadt Luang Prabang
  • Minoritäten im Bergland von Laos und Vietnam
  • Hanoi, Hauptstadt Vietnams
image

Reise in das Traumland Myanmar

17 Tage

3.340 €

image
  • Tausendjährige Tempel und Pagoden im Tal von Bagan
  • Klosterstadt Mandalay und die alten Königsstädte
  • Herrliche Bootsfahrt auf dem Irrawaddy
  • Schwimmende Gärten der Inthas auf dem Inlesee
  • Yangon, prächtigste Pagodenstadt der Welt, Shwe Dagon Pagode
image

Große Nepal-Reise - Himalaja

15 Tage

2.390 €

image
  • Die drei Königsstädte im Kathmandu-Tal mit prächtigen Tempelbauten
  • Beeindruckende Heiligtümer von Hindus und Buddhisten
  • Chitwan-Nationalpark
  • Lumbini, Geburtsort von Buddha
  • Pokhara-Tal mit Blick auf den Himalaja
  • Fahrt mit der einzigen Seilbahn Nepals auf den Bergkamm von Manakamana
  • Wanderungen
  • Vollpension auch mit nepalesischer Küche
image

Große Japan-Reise

14 Tage

4.490 €

image
  • Ausführliches Kulturprogramm in der ehemaligen Kaiserstadt Kyoto
  • Heilige Insel Miyajima
  • Übernachtung in einem traditionellen Ryokan
  • Leichte Wanderungen
  • Bahnfahrten mit den futuristischen Hochgeschwindigkeitszügen Shinkansen
  • Metropole Tokio
  • Tempelstadt Nikko mit Nationalpark

Aufgrund Ihrer Vorauswahl ist diese Option aktuell nicht verfügbar. Bei Klick wird die Vorauswahl zurückgesetzt.

Rotel Tours verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.