• Rundreise durch Südpolen und Westukraine: Lemberg Rundreise durch Südpolen und Westukraine: Lemberg Rundreise durch Südpolen und Westukraine: Lemberg
  • Rundreise durch Südpolen und Westukraine: Klezmer Musik Rundreise durch Südpolen und Westukraine: Klezmer Musik Rundreise durch Südpolen und Westukraine: Klezmer Musik
  • Rundreise durch Südpolen und Westukraine: Marienkirche, Krakau Rundreise durch Südpolen und Westukraine: Marienkirche, Krakau Rundreise durch Südpolen und Westukraine: Marienkirche, Krakau

Ehemaliges Galizien: Südpolen und Westukraine I 2019


Tagesprogramm der Rundreise


1. Tag: Passau - Prag

Um 8.30 Uhr beginnt die Reise von unserer Rotel Buswerkstatt in Tittling. Um 9.00 Uhr Abfahrt am Hotel Rotel Inn in Passau, das nur etwa 100 m vom Hauptbahnhof entfernt direkt an der Donau liegt. Zunächst geht es durch den Bayerischen Wald. Bei Philippsreut überqueren wir die Grenze nach Tschechien und fahren durch die harmonische Landschaft des Böhmerwald Nationalparks, tschechisch Nationalpark Šumava. Auf landschaftlich reizvoller Strecke geht es in die tschechische Hauptstadt Tschechiens, die „Goldene Stadt“ Prag (Unesco-Weltkulturerbe).

2. Tag: Prag

Prag (Praha) ist eine wunderschöne Stadt: beeindruckende Prager Burg mit gotischem Veitsdom, imposante historische Karlsbrücke, Josephstadt mit jüdischem Friedhof und alten Synagogen, Altstädter Ring mit Rathaus und astronomischer Uhr, u. a.

3. Tag: Prag - Hirschberg - Breslau

Über Mladá Boleslav fahren wir ins Böhmische Paradies. Weiter geht es über Turnau (Turnov) ins Riesengebirge und über die polnische Grenze nach Hirschberg (Jelenia Góra), der Handels- und Tuchmacherstadt aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Wir spazieren durch das mittelalterliche Stadtzentrum, das gut erhalten ist. Es gilt die in den zahlreichen Denkmälern versteckten Spuren der reichen Geschichte zu entdecken. Anschließend führt unsere Reise nach Breslau (Wroclaw), der Hauptstadt Niederschlesiens. Mehr als 100 Brücken überspannen die Oder. Die Stadt ist reich an bedeutenden Denkmälern der Gotik, der Renaissance und des Barock.

4. Tag: Breslau

Unseren ganztägigen Aufenthalt in Breslau nutzen wir für Besichtigungen in der Altstadt: berühmte Leopoldina Universität, gotisches Rathaus, Kathedrale Johannes des Täufers u. a.

5. Tag: Breslau - Krakau

Weiterfahrt zum Wallfahrtsort Trebnitz (Trzebnica) mit einem bedeutenden Zisterzienserinnenkloster. Anschließend führt unsere Reise in die traditionsreiche Universitätsstadt Oppeln (Opole). Wir machen einen Spaziergang durch die Altstadt: Dom vom Hl. Kreuz, Piastenturm. Fahrt nach Krakau (Krakow), „Perle der polnischen Städte“.

6. Tag: Krakau

Der Königsstadt Krakau (Unesco-Weltkulturerbe) mit tausendjähriger Geschichte ist eine Stadt mit lebhafter Atmosphäre, kultureller Vielfalt und mit einer einzigartigen Anhäufung von Kunstschätzen: Altstadt mit Marktplatz und Tuchhallen, Marienkirche mit weltberühmtem gotischen Marienaltar von Veit Stoß, Wawel-Hügel - Krönungsort und Grablege der polnischen Könige, Jagiellonen-Universität u.a. Krakau war die Hauptstadt von West-Galizien und fiel nach der ersten Polnischen Teilung 1772 an Österreich. Am Abend besteht die Möglichkeit zum Besuch eines Klezmerkonzerts im jüdischen Stadtteil Kazimierz.

7. Tag: Krakau - Lemberg

Heute fahren wir durch eine einzigartige Grenzlandschaft. Kaum ein Gebiet hat so viele Herrschaften erlebt wie der heutige ukrainische Karpatenraum, Galizien in seinem Norden und die Bukowina in seinem Süden. Die Kulturlandschaft, die sich dabei heraus gebildet hat, erlebte ihre Blüte Anfang des 20. Jahrhunderts. Je nach Ankunft in Przemysl überqueren wir noch die Grenze in die Ukraine und kommen nach Lviv, dem früheren Lemberg und ehemalige Hauptstadt Galiziens.

8. Tag: Lemberg

Lemberg weist schon durch seine verschiedenen Namen auf die wechselvolle Geschichte der Stadt hin. Lviv ist der heutige ukrainische Name, in russischer Sprache heißt die Stadt Lvov, die österreichischen und deutschen Siedler, die schon ab dem 13. Jahrhundert hierher kamen, nannten sie Lemberg. Lemberg war die Hauptstadt von Galizien und eine der größten Städte der österreichischen Habsburgermonarchie. Das historische Stadtzentrum ist fast vollständig erhalten geblieben und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Über Jahrhunderte lebten hier verschiedenste Völker und Konfessionen friedlich nebeneinander wie Deutsche, Polen, Ukrainer, Juden und Armenier usw. Theater, Museen und die vielen Kirchen und Synagogen spiegeln die historische Bedeutung der Stadt wider. Die Altstadt ist von Gotik, Renaissance, Barock, Klassizismus und Jugendstil geprägt. Viele Gebäude der Altstadt erstrahlen in neuem Glanz. Eine Aufbruchstimmung ist zu spüren. Es herrscht eine einzigartige Atmosphäre.

9. Tag: Halbtagesausflug nach Schowkwa

Halbtagesausflug zum Renaissancestädtchen Schowkwa nördlich von Lemberg. Nachmittags weitere Besichtigungen in Lemberg und Freizeit.

10. Tag: Lemberg - Mukatschewo - Debrecen

Wir fahren über viele Dörfer aus dem 18. Jahrhundert, die als deutsche Siedlungen gegründet wurden und als solche bis zum 2. Weltkrieg bestanden. Erste Eindrücke von der reizvollen Karpatenlandschaft erhalten wir auf der Weiterfahrt nach Mukatschewo, mit seinem südlichen Flair. Wir besuchen die Burg Palanok, die im 14. Jahrhundert auf dem Lancova errichtet wurde. Grenzübertritt nach Ungarn und Fahrt durch die Große Ungarischen Tiefebene bis Debrecen.

11. Tag: Debrecen - Budapest

Über Mezokövesd, Gyöngyös und Hatvan geht es nach Budapest. Am Nachmittag machen wir eine Stadtrundfahrt in der ungarischen Hauptstadt: Alt-Buda mit türkischem Bad, Varhegy/Burgberg mit Fischerbastei, Mathiaskirche und Stephansdenkmal, Gellertberg mit Zitadelle, Kettenbrücke, Parlament, Heldenplatz mit Milleniumsdenkmal und den Statuen bedeutender historischer Persönlichkeiten.

12. Tag: Budapest - Passau

Die Heimreise führt über Tatabanya und Raab (Györ) zur ungarisch-österreichischen Grenze. Über die Autobahn fahren wir zurück nach Passau zum Hotel Rotel Inn. In Passau kommen wir, je nach Verkehrslage, um ca. 17.30 Uhr an und fahren weiter nach Tittling zur Rotel Buswerkstatt, wo um ca. 18.00 Uhr die Reise endet.

Ähnliche Reisen


image

Aktivreise Pommern und Masuren

14 Tage

1.240 €

image
  • Polnische Ostseeküste
  • Wandern in der „Polnischen Sahara“
  • Danzig, Perle der Ostsee
  • Marienburg
  • Kanutour auf der Masurischen Seenplatte
  • Wandern im Biebrza Nationalpark
  • Urwald von Bialowieza
  • Warschau
image

Kultur- und Naturreise Slowakei

12 Tage

1.090 €

image
  • Bratislava, Hauptstadt der Slowakei
  • Zipser Burg, größte Burgruine Mitteleuropas
  • Weltweit höchster gotischer Holzaltar in Levoča
  • Buchenurwälder in den Karpaten
  • Wandern in der Hohen Tatra
  • Traditionelle Dörfer in Holzbauweise
  • Romantische Floßfahrt auf dem Dunajec
image

Wanderreise Rumänien – Siebenbürgen und Karpaten

13 Tage

1.040 €

image
  • Wanderungen in der herrlichen Natur der Karpaten
  • Mittelalterliche Städte Sibiu, Brasov, Alba Iulia, Cluj-Napoca
  • Kirchenburgen in Siebenbürgen (Transsilvanien)
  • Spektakuläre Bergstraße Transfagarasanstraße
  • Antike dakische Festung Sarmisegetuza (UNESCO)
  • Rosia Montana mit dem größten Goldvorkommen Europas
  • Karpaten-Höhlen
  • Mehrere Essen in landestypischen Gasthäusern
image

Rumänien-Rundreise

18 Tage

1.440 €

image
  • Wanderungen in der herrlich unberührten Natur der Karpaten
  • Fahrt mit der letzten echten Waldbahn durch die Karpaten
  • Berühmte Moldauklöster mit wunderschönen Außenfresken
  • Kirchenburgen in Siebenbürgen (Transsilvanien)
  • Schiffsfahrt ins Donaudelta
  • Schwarzes Meer mit herrlicher Küste
  • Abendessen bei einer Bauernfamilie
  • Fahrt auf der Transfagarasanstraße
image

Große Balkan-Reise

14 Tage

1.590 €

image
  • Ausgrabung von Eracela
  • Galicia Nationalpark
  • Wunderschönes Ohrid am Ohridsee
  • Rundfahrt Kosovo
  • Donaudurchbruch Eisernes Tor
  • Fünf Hauptstädte

Aufgrund Ihrer Vorauswahl ist diese Option aktuell nicht verfügbar. Bei Klick wird die Vorauswahl zurückgesetzt.

Rotel Tours verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.